Schlafen

Co-Schlafen

Co-Schlafen bedeutet mit Ihrem Kind zusammen zu schlafen. Co-Schlafen kann sehr schön sein, sicherlich, wenn sie nachts noch stillen. Oder wenn Ihr Kind etwas mehr Ihre Nähe braucht. Es ist trotzdem sehr wichtig, dass das Co-Schlafen sicher verläuft. 

Weiterlesen >

Ein schöner Rhythmus

Nach all der Zeit bei Ihnen im Bauch kommt das Baby in eine Umgebung, die komplett neu ist. Und wo es plötzlich Tag und Nacht, hell und dunkel erlebt. Der perfekte Rhythmus ab Tag 1 existiert nicht. Das muss auch ‚wachsen’. Sie helfen Ihrem Baby sehr indem Sie ihm Ruhe und Vorhersehbarkeit geben. 

Weiterlesen >
Schlafen

Schlaf und Geborgenheit

Ihr Baby ist monatelang bei Ihnen im Bauch. Da fühlt sich alles vertraut und warm an. Mit der Geburt gelangt es in diese große Welt. Ihr Baby ist dann noch komplett offen und nimmt alles in sich auf. Es kann sich selbst noch nicht gegen Kälte, Zug und all die Eindrücke schützen. Als Elternteil spielen Sie dann eine immens wichtige Rolle. Denn, um gesund wachsen und sich entwickeln zu können, braucht das Baby Ruhe und Geborgenheit. Dafür ist das Baby komplett auf Sie angewiesen. Machen Sie das spannende Leben Ihres Babys übersichtlich, halten Sie es gut warm und geben Sie ihm, falls nötig, Begrenzungen. 

Weiterlesen >
Schlafen

Pucken im Sommer mit Puckababy®

Wie wickeln Sie ein Baby auch im Sommer sicher ein? Ein Kind mit den Armen eng eingewickelt halt sich selbst viele Male wärmer als normal. Das kann dann zurecht zur Sorge werden!

Weiterlesen >

Die ersten Wochen

Während der Schwangerschaft schläft Ihr Baby den größten Teil der Zeit bei Ihnen im Bauch. Auch nach der Geburt schläft das Baby sehr viel. Ihr Kind versteht dann noch wenig vom Tag-Nacht-Rhythmus. Genau wie Ihr Kind muss das wachsen. Nach einigen Wochen entwickelt das Baby langsam seinen eigenen Schlafrhythmus, es wird tagsüber öfter wach sein und nachts tiefer schlafen. 

Weiterlesen >
Schlafen

Wärme und TOG Werte

Machen Sie sich Sorgen, dass es Ihrem Baby zu warm ist? Oder schläft Ihr Baby schlecht durch, weil es zu kalt liegt? Bekommen Sie von allen Seiten Ratschläge über sicheres Schlafen? Und was war TOG auch noch mal? Puckababy erklärt es Ihnen alles gerne.

Weiterlesen >
Schlafen

Schlaf-Signale

Nach der Geburt ist Ihr Kind vollkommen auf Sie angewiesen. Es gibt Ihnen fortwährend Signale, auch die von Müdigkeit. Ihr Baby erzählt Ihnen, wann es wieder genug war; es möchte Ruhe und schlafen. Es gibt frühe und späte Müdigkeitssignale. Legen Sie Ihr Kind bei den ersten Anzeichen von Müdigkeit schon ins Bett, auch wenn es dann noch recht wach erscheint!

Weiterlesen >
Schlafen

Durchschlafen

Schlafen und Durchschlafen sind Themen, die Eltern sehr beschäftigen. Jedes Elternteil hofft auf ein gut schlafendes Baby. Weil es gut für das Baby ist, aber auch für sie selbst. ‚Schläft Dein Kind schon durch?’ ist eine Frage, die Eltern dauernd gestellt wird. Wenn das dann nicht so ist, kann es Sie als Elternteil verunsichern. Dabei fühlen Sie auch Ihre eigene Müdigkeit und wünschen Sie sich die langen Nächte von zuvor. 

Weiterlesen >
Schlafen

Der Schlafzyklus Ihres Babys

Nickerchen, unruhige Bewegungen und plötzlich weinen wach werden; Viele Eltern sehen, dass das bei Ihrem Kind passiert, ohne, dass sie verstehen, was die Ursache ist. Es lässt sich teilweise durch die Schlafphase, in der sich das Baby befindet, erklären. Als Elternteil ist es toll, etwas mehr über den Schlafrhythmus zu wissen. Es hilft Ihnen das Schlafverhalten des Babys besser zu verstehen und auf Dinge zu achten, die den Schlaf stören.

Weiterlesen >
Schlafen

Sicher schlafen

Gut zu schlafen ist sehr wichtig für ein gesundes Wachstum und die Entwicklung Ihres Kindes. Als Elternteil sind Sie sich dessen bewusst. Aber, schlafen ist nur gut, wenn es sicher verläuft! Wahrscheinlich kennen Sie die Grundzüge, aber nehmen Sie diesen Film und die Information noch gut mal gut durch. Sicherheit geht über alles!

Weiterlesen >